Netzkabel, 1mm², VDE, 2m CEE 7/7 90°/IEC 60320-C13 Verriegelung

Art.Nr.:
CB-LOCK-EU
Lieferzeit:
1-2 Tage 1-2 Tage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
718 Stück
6,88 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Stromkabel für Europa - Schuko auf C13 (mit Verriegelung)

Datenblatt

TOSCHA Art.-Nr.: CB-LOCK-EU

  • Stecker: Schuko E+F 90° gewinkelt auf C13 mit Verriegelung
  • Farbe: schwarz
  • Länge: 2,00m
  • Querschnitt: 3 x 1mm²
  • Material: H05VV-F
  • Zulassung: VDE, NF, DEMKO, FINKO, KEMA, CEBEC, OVE, IMQ, SEV, SAA
  • RoHS konform
  • Verpackung: Bulk

Länder:
Afghanistan, Algerien, Andorra, Belgien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Indonesien, Island, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Marokko, Mazedonien, Moldawien, Monaco, Montenegro, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Südkorea, Tschechien, Tunesien, Ukraine, Ungarn

In Syrien und der Türkei existiert keine offizielle Norm, der Schukostecker wird aber üblicherweise verwendet.

Stecker-Typ E+F 90° gewinkelt CEE-7/7-System
Im sogenannten Schukostecker wurden zwei Schutzsysteme in einem Stecker vereint, so dass die Erdung über die Kontaktflächen oder den Erdungszapfen (französisches System) erfolgt.

Stecker C13
Kaltgerätestecker IEC 60320-C13 wird für den Stromanschluss von Geräten verwendet, welche im Betrieb keine Wärme entwickeln. Die maximale Temperatur des Steckers darf
70 °C nicht überschreiten und der maximale Stromdurchfluss ist auf 10A festgelegt. Kaltgerätestecker passen nicht in Warm- oder Heißgerätebuchsen.

Abzugssichere Kaltgerätekupplung schützt vor unbeabsichtigtem Trennen der Stromzuführung bei PCs, Servern und anderen Elektrogeräten.

  • kompatibel mit allen handelsüblichen Kaltgeräte-Netzeingängen
  • schützt vibrationsgefährdete Geräte
  • Steckverbinder kann nicht unbeabsichtigt entfernt werden
  • Entriegelung erfolgt durch Betätigen des roten Rasthebels an Kaltgerätekupplung C13
  • bis 10 A
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.